Aktuelle Seite: Start Schülerzeitung Bayerischer Landtag

Bayerischer Landtag

Bayerischer Landtag

Am Mittwoch, 22.02.2017 fuhr unser Redaktionsteam auf Einladung des CSU-Landtagsabgeordneten Herrn Klaus Holetschek nach München und besuchte nach einer ausgiebigen Stadtbesichtigung und Shoppingtour den Bayerischen Landtag.

Nach einer kurzweiligen Zugfahrt machten wir eine kleine Stadtführung in München. Danach hatten wir Zeit zur freien Verfügung, die einige zum Shoppen nutzten und andere zur Stärkung im Mc Donald.

Anschließend fuhren wir mit der Tram-Bahn Nr. 19 zum Maximilianeum, wo sich der Bayerische Landtag befindet. Nachdem wir unsere Besucherausweise erhielten, begrüßte uns Herr Holetschek.

Nach einer sehr interessanten Einführung über die Arbeit des Parlaments und der Abgeordneten stellte sich Herr Holetschek unseren unterschiedlichsten und auch kritischen Fragen.

Nach einer Stärkung ging es zur Plenarsitzung, bei der es an diesem Nachmittag um hochinteressante Themen zur Schul- und Flüchtlingspolitik ging. Gerade das Thema Flüchtlinge in dieser durchaus lebendigen und kontroversen Plenarsitzung, sprach uns besonders an, da wir uns in der vergangenen und auch aktuellen Ausgabe der Linden-News intensiv mit dieser Thematik beschäftigen.

Beim ersten Punkt der 97. Sitzung des Bayerischen Landtags, den wir verfolgen konnten, ging es um eine Dringlichkeitsentscheidung zum G 9. Dieser Antrag wurde von den Freien Wählern gestellt. Nach einer hitzigen Debatte, bei der die Landtagspräsidentin mehrfach mit der Glocke zur Ruhe mahnte, ging es zur Abstimmung. Da die Stimmenmehrheit nicht eindeutig klar war, kam es zum "Hammelsprung".

Wenn ihr mehr über den "Hammelsprung" wissen wollt, dann lest unsere aktuelle Schülerzeitung "Linden-News" Nr. 6!

Als der Hammelsprung durchgeführt wurde, mussten alle Abgeordnete wieder auf ihre Plätze zurückkehrenn. Dann verkündete die Landtagspräsidentin das Abstimmungsergebnis: 83 zu 61 Stimmen, d. h. dieser Dringlichkeitsantrag zum G 9 wurde abgelehnt.

Cool war auch, dass wir Herrn Kultusminister Ludwig Spaenle sahen und auch reden hörten. Auch Herr Dr. Marcel Huber, der uns ein Interview zum Thema "Liebe und Toleranz" gegeben hatte, war anwesend. Der Staatsminster des Inneren, für Bau und Verkehr Joachim Herrmann war ebenfalls im Plenarsaal. 

Im Anschluss an diese Abstimmung stand der Dringlichkeitsantrag "Abschiebung nach Afghanistan aussetzen" mit namentlicher Abstimmung auf der Tagesordnung. Auch bei diesem Thema ging es heiß her. Leider mussten wir vor Ende des Ergebnisses die Plenarsitzung verlassen und uns auf den Weg zum Zug nach Memmingen machen.

Insgesamt erlebten wir einen sehr abwechslungsreichen, informativen aber auch sehr anstrengenden Tag in München.

   
 
   
 
 
Aktuelle Seite: Start Schülerzeitung Bayerischer Landtag