Besuch Fernsehsender allgäu.tv

Besuch des Fernsehsenders allgäu.tv in Kempten

Am Mittwoch, 17.05.2017 folgten wir der Einladung von Frau Svenja Ganser nach Kempten zu allgäu.tv. Frau Ganser, die die Senderleitung hat, führte uns nach einer kurzen Einführung durch die verschiedenen Büros. Begleitet wurde sie von der TV-Journalistin Chris Marie von Naumann, die wir bereits von den Dreharbeiten im März während unserer Redaktionssitzung in der Lindenschule kennenlernten. Chris zeigte uns wie sie mit der Videoschnitt-Software Edius ihre Aufnahmen bearbeitet.

Die Technikräume und das Aufnahmestudio waren besonders cool. Einige von uns konnten sogar mal selbst eine Fernsehansage ausprobieren. Natürlich wurde diese nicht gesendet, obwohl sie gar nicht so schlecht war.

Wusstet ihr, dass im Aufnahmestudio der Text auf einem Monitor abgespielt wird, einem Teleprompter, so dass die Moderatoren nur ablesen müssen. Aber auch dieses Ablesen muss gekonnt sein, denn es soll ja nach freiem Sprechen klingen.

Die verschiedenen Kameras, die das allgäu.tv-Team verwendet, haben wir auch ausprobiert. Einige Kameras sind richtig schwer und sehr teuer.

Schließlich gingen wir noch zum benachbarten Radiosender rsa. Hier waren wir bei einer Live-Sendung dabei, was auch super cool war.

An diesem Nachmittag erhielten wir beeindruckende und informative Einblicke in die redaktionelle Arbeit von Radio und Fernsehen.