Aktuelle Seite: Start Schülerzeitung Freiheitspreis 1525

Freiheitspreis 1525

Memminger Freiheitspreis 1525

Wir waren am 25. September (einem sehr heißen Sonntag) bei der Verleihung des Freiheitspreises 1525 auf dem Marktplatz. Der Memminger Freiheitspreis erinnert an die im März 1525 von der Kramerzunft der damaligen Reichsstadt abgefassten “Zwölf Bauernartikel”. Sie gelten als erste demokratische Verfassungsurkunde auf deutschem Boden. Mit dem Preis werden seit 2005 Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich für Freiheit, Recht und Gerechtigkeit sowie gegen Machtmissbrauch einsetzen.

Zu den Trägern der Auszeichnung gehörten der frühere ungarische Ministerpräsident Gyula Horn, der Schriftsteller Reiner Kunze und die pakistanische Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai.

Dieses Jahr wurde der, aus Vorarlberg stammende, katholische Bischof Dr. Erwin Kräutler mit diesem Preis ausgezeichnet. Er setzt sich seit Jahrzehnten für die Rechte der einfachen Bevölkerung in Lateinamerika ein.

Bischof Kräutler wurde zu einem der wichtigsten Fürsprecher im Ringen um die grundlegenden Rechte der indigenen Bevölkerung in Brasilien. In der Öffentlichkeit tritt er gegen politische, soziale und ökologische Missstände auf. Der Bischof drängt zum Bewusstseinswandel sowohl in Lateinamerika wie in den westlichen Industrienationen.

Viele Ehrengäste kamen zu der Preisverleihung, z. B. der Ratsvorsitzende und Landesbischof der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern, Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Herr Finanzminister a. D. Dr. Theo Waigel, Herr MdL Klaus Holetschek (Abgeordneter im Bayerischen Landtag, Herr Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger und viele mehr.

Für unseren Fotografen Lukas war dieser Tag ziemlich hektisch. Es war ein Hin- und Herhetzen zwischen den berühmten Personen, um mit ihnen auch ein Foto zu bekommen. Denn wenn man nicht schnell genug war, waren sie einfach wieder in der Menschenmenge verschwunden.

Wenn ihr mehr über die Verleihung des Memminger Freiheitspreises lesen wollt, dann schaut in unsere Schülerzeitung Nr. 6. Dort findet ihr einen ausführlichen Bericht und viele Fotos.

   
   
   
   
   
 
Aktuelle Seite: Start Schülerzeitung Freiheitspreis 1525